Datenschutz für Vereine

Datum/Zeit
30. 09. 2019, 18:00 - 21:15 Uhr

Wie umgehen mit der DSGVO?
Vortrag mit Diskussion

Am 25. Mai 2018 trat die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Sie sorgt bis heute für erhebliche Verunsicherung darüber, worauf Vereine und ehrenamtlich Tätige nun in ihrer täglichen Arbeit achten müssen. Die DSGVO hat weitreichende Auswirkungen auf die Öffentlichkeitsarbeit der Vereine, auf Homepages, Facebook-Seiten, Veranstaltungsberichte, Fotos etc.

Die Veranstaltung gibt zunächst einen Überblick über die wichtigsten Artikel in der DSGVO. Ihre praktische Relevanz wird an einigen Beispielen erläutert. Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit nachzufragen und eigene Beispiele aus der vorrangig ehrenamtlich geführten Verbandsarbeit beizusteuern.

Die Referentin ist weder Rechtsanwältin noch Datenschutzbeauftragte und kann daher nur allgemein informieren. Eine Rechtsberatung in Einzelfällen findet nicht statt – hier verweist die Referentin in jedem Fall an juristische Fachleute.

VERANSTALTER
Volkshochschule Unteres Remstal, Waiblingen.

ANMELDUNGEN
Anmeldungen bitte direkt bei der Volkshochschule Unteres Remstal.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Medienakademie Baden-Württemberg e.V. statt.

WEITERE VERANSTALTUNGSANGEBOTE

Weitere Angebote für Veranstaltungen bei verschiedenen Bildungsträgern finden Sie in meinem Kursprogramm Medien sicher nutzen, Herbst / Winter 2019-2020.

 

Veranstaltungsort

Volkshochschule Unteres Remstal,
Bürgermühlenweg
Waiblingen


Lade Karte ...